Ihr Warenkorb ist leer.

Der Artikel
wurde dem
Warenkorb hinzugefügt.

Foto: Benjamin Maihöfer

07.03.2023

Gruppenausstellung "Glasshouse", Untergröningen

Am 18. März eröffnet eine Ausstellung der besonderen Art: „Eine Annäherung an das Unerklärbare" – so wird sie vom ausstellenden Kunstverein KiSS im Schloss Untergröningen bezeichnet, denn: Das titelgebende „Glasshouse" steht symptomatisch für die Welt, in der wir leben und in der wir beständig mit Steinen werfen.


Innerhalb dieses zerbrechlichen Zuhauses tauchen sich gegenseitig bedingende Ökosysteme auf und verschwinden wieder, Zukünftiges beginnt sich abzuzeichnen, Vergangenes versinkt – und wir Menschen befinden uns inmitten dieses Wandels. Plötzlich tauchen in diesem unergründbaren Kreislauf kleine, verschiedenfarbige Schnecken auf, im Gegensatz zum Homo Sapiens evolutionäre Überlebenskünstler. Geschaffen von Ottmar Hörl, zeichnet sich in ihnen aber auch das serielle Strukturelement ab, das vom Künstler als ein grundlegendes Element moderner Gesellschaften begriffen wird. 

Aufgegriffen wird dies auch durch ein Rudel Wolfsplastiken, das zudem auf den wilden, ursprünglichen Naturzustand verweist, der dem „Glasshouse" eigen ist. So meinte der Mensch durch die Duldung der Wölfe die Natur ein stückweit „reparieren" und wieder ins Gleichgewicht bringen zu können. Doch letztlich ist die Natur unkontrollierbar. Im Kleinen zeichnet sich das auch an den vielen Folgekonflikten der Wolfszuwanderung ab. Der Mensch kann bei seiner Reparatur nicht alle „Stellschrauben" der Natur überblicken, da die Natur einer anderen Realität folgt als vom Menschen gedacht. 

Diese Realität wird inzwischen wissenschaftlich von vielen Seiten bewiesen und ist auch Grundlage der Aussagen und Mahnungen der Klimaaktivistin Greta Thunberg. Weil sie es wagt, die Wirklichkeit ungeschönt darzustellen, scheiden sich an ihr die Geister. Inzwischen ist sie für viele sogar zum Feindbild avanciert. Ottmar Hörls ausgestellte Skulptur, die Greta Thunberg darstellt, ist als Symbol für diese Unentschiedenheit der Gesellschaft zu verstehen.

Beteiligt sind an dieser Ausstellung des Kunstvereins insgesamt 26 Künstler.
Zu sehen ist die Installation vom 18. März bis 30. Juli 2023 im Schloss Untergröningen in Abtsgmünd-Untergröningen.

Weitere Infos hier: https://www.kiss-untergroeningen.de
Zum Wolf im Ottmar Hörl Online Shop


< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

GRUPPENAUSSTELLUNG "STREIT. Eine Annäherung."
Museum für Kommunikation Frankfurt
Schaumainkai 53
60593 Frankfurt am Main
06. Oktober 2023 bis 27. August 2024
https://www.mfk-frankfurt.de

SCULTURA 24
Skulpturen-Freiluftausstellung 
Marktplatz 13
76530 Baden-Baden
24. März 2024 bis 06. Oktober 2024
http://www.gfjk.de/index.php

SKULPTURENINSTALLATION "GRÜßE DIE HÜHNER"
9. Schweizerische Triennale der Skulptur
Grossfeldstrasse 10
7310 Bad Ragaz, Schweiz
04. Mai 2024 bis 30. Oktober 2024 
https://badragartz.ch/

AUSSTELLUNG "MALEREI"
studio20.21
Markt 6 
47546 Kalkar
25. Mai 2024 bis 27. Juli 2024
https://studio2021.de/

SKULPTURENINSTALLATION "WÖLFE IN DER STADT"
Jacobuswall 
47546 Kalkar
25. Mai 2024 bis 06. Oktober 2024
https://studio2021.de/

SKULPTURENINSTALLATION "BESUCH BEI VERWANDTEN"
Tiergarten Kleve
Tiergartenstrasse 74
47533 Kleve
26. Mai 2024 bis 25. August 2024
https://studio2021.de/

SKULPTURENINSTALLATION "DER JUNGE GOETHE"
Am Eisenmarkt
35578 Wetzlar
09. Juni 2024 bis 14. Juni 2024
https://www.wetzlar.de/index.php

SKULPTURENINSTALLATION UND EINZELOBJEKTE "AUF ZU NEUEN UFERN" 
Gallerie Schrade
Mochental 1 
89584 Ehingen
16. Juni 2024 bis 01. September 2024
https://galerie-schrade.de/

SKULPTURENINSTALLATION "FOLICHONS"
20 Jahre Kunstmeile - 40 Jahre Förderkreis Baille-Maille-Allee
Baille-Maille Str. 1
95502 Himmelkron
19. Juli 2024 bis 21. Juli 2024

SKULPTURENINSTALLATION "WAGNER - DIE VERNEIGUNG"
Bayreuther Festspiele
Festspielhügel 1-2 
95445 Bayreuth
25. Juli 2024 bis 27. August 2024
https://www.bayreuther-festspiele.de/startseite/

SKULPTURENINSTALLATION "ANNA KATHARINA EMMERICK"
Markt 8
48653 Coesfeld
ab 24. August 2024

SKULPTURENINSTALLATION "FRIEDRICH SCHILLER"
Schillerhöhe
71672 Marbach am Neckar
10. November 2024