•  
  • De

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, wenn es aufgrund der aktuell schnell wechselnden Gegebenheiten zu längeren Lieferzeiten als gewohnt kommen sollte - dies kann vor allem Sendungen ins Ausland betreffen!

Abb.: (Detail): Ottmar Hörl, Lucca Madonna (nach Jan van Eyck), 2010, Fine Art Print/LW, 65,5 x 47 cm

15.01.2020

Ausstellung "Ottmar Hörl", Centrum voor Jonge Kunst, Gent

Kann man Betrachtungsweisen visuell thematisieren? Können wir uns in die Kunst früherer Zeiten wirklich hineindenken? Ist es ein Unterschied, ob Kunst dem Publikum nur durch ein Medium vermittelt wird? 

Diese zentralen Fragen von Kunstbetrachtung thematisiert Ottmar Hörl in seinen „Bildstörungen“ (seit 2009) – jetzt zu sehen neben anderen seiner Werke, in der Ausstellung in Gent unter dem Titel "Ottmar Hörl".  
Die Ausstellung wird am kommenden Samstag in Anwesenheit des Künstlers und des deutschen Botschafters Martin Kotthaus eröffnet und ist vom 
19.01.2020 – 22.03.2020 im Centrum voor Jonge Kunst zu sehen.

Kunst ist ein Kulturgut, das in Bewegung ist. Dahinter gibt es keine statischen Ideen. Daher ist Kunst immer nur ein Vorschlag auf Zeit, der sich im Laufe der Jahrhunderte ändert (Ottmar Hörl). So wie Hörl diese Bewegung in seinen „Bildstörungen“ thematisiert, greift er in Bildern aus der Werkserie „Naturschauspiel“ den Naturbegriff des 21. Jahrhundert auf und verweist gleichzeitig auf die Komplexität globaler Vernetzungen im digitalen Zeitalter.

Weitere exemplarische Arbeiten und Skulpturen geben einen Einblick in das vielschichtige Werk des Künstlers, darunter auch legendäre Multiples wie der „Sponti“.

Die Ausstellung ist vom 19. Januar bis 22. März 2020, jeweils Mittwoch, Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu sehen.

 

zur Website des Centrum Voor Jonge Kunst
Flyer zur Ausstellung

 

 


< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

WANDERAUSSTELLUNG "SIEBEN TODSÜNDEN"
Mai 2019 bis Juni 2021 
Die aktuelle Station entnehmen Sie bitte der Homepage des Veranstalters
www.die.saligia-kunst.de

GRUPPENAUSSTELLUNG: "Leben im Krieg" 
Historisches Museum Hanau Schloss Philippsruhe
Philippsruher Allee 45
63454 Hanau
Verlängert bis 27. März 2022
Di-So 11:00 bis 18:00 Uhr
https://www.hanau.de/sehenswert/museen/index.html


AUSSTELLUNG IM ATRIUM: "2000m ÜBER DEM MEER. VORARLBERG, SILVRETTA UND DIE KUNST"
Vorarlberg Museum Bregenz
27. März bis 27. Juni 2021
Di-So 10:00 bis 18:00 Uhr
https://www.vorarlbergmuseum.at

GRUPPENAUSSTELLUNG: Bad RagARTz 2021 -
8. Schweizerische Triennale der Skulptur
Stiftung Schweizerische Triennale der Skulptur, Rolf und Esther Hohmeister
Bad Ragaz
8. Mai bis 31. Oktober 2021
https://badragartz.ch/triennale-2021/
 

EINZELAUSSTELLUNG "COEXISTENCE - 공존"
Indang-Museum in Daegu, Korea
13. Mai bis 31. Juli 2021
https://museum.dhc.ac.kr/main


EINZELAUSSTELLUNG: "FLUID"
Venet-Haus Galerie Ulm
Sterngasse 14
89073 Ulm
Finissage 18./19. Juni 2021, der Künstler ist anwesend
Ganztägig - nach Terminvergabe
http://www.venet-haus-galerie.de

GRUPPENAUSSTELLUNG "BLÜHSTREIFEN - ZWISCHEN TRAUM UND ZAUN"
Erfurter Kunstverein
Kunsthalle
Fischmarkt 7
99084 Erfurt
04. Juli bis 03. Oktober 2021
https://kunstmuseen.erfurt.de

GRUPPENAUSSTELLUNG "UNDENALE 21"
Hofgut der Bernhardt Stiftung
Staatsrat-Schwamb-Straße 59
55278 Undenheim
9. bis 18. Juli 2021
Sa 10:00 bis 18:00 Uhr, So 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Flyer zum Download
https://bernhardt-stiftung.de