•  
  • De
Foto: Quelle: http://www.frank-moellenberg.de/

24.05.2019

Skulpturengruppe "Familientreffen"

Die achte Figurengruppe des seriellen Kunstwerkes "Familientreffen", das Ottmar Hörl 1992 exklusiv für Rüsselsheim gestaltete, ist an ihren endgültigen Standort in die Kohlseestraße umgezogen. 

Die Übergabe des Kunstwerkes fand dort am 26. April 2019 statt. Sieben bereits vorhandene Skulpturengruppen sind unter dem Begriff „Hörl-Familie“ längst zum Identifikationsmodell der Stadt Rüsselsheim geworden.

Ottmar Hörl dankte für die Erweiterung seiner Arbeit. „Das ,Familientreffen‘ ist inzwischen in die Kunstgeschichte eingegangen“, sagte er, „Rüsselsheim ist die einzige Stadt in Deutschland, die über eine serielle Figurengruppe verfügt.“

Gleichwohl wies Hörl auf aktuelle Bezüge hin. „Die Geschichte hat uns eingeholt“, sagte er unter Bezug auf immer teurere Wohnpreise. Dass in diesem Fall eine Wohnbaugesellschaft als Sponsor auftrete, fordere dazu auf, über moderne Immobilienkonzeptionen nachzudenken. „Auch das ist ein Teil der Idee“, meinte er.

 

zur Website der gewobau Rüsselsheim



< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

 


SKULPTURENINSTALLATION "LUNCH BREAK"
in Zusammenarbeit mit KHBT London/Berlin, anlässlich des London Festival of Architecture
St. Paul´s Plinth, London
3. Juni 2019 bis März 2020
www.khbt.eu
www.londonfestivalofarchitecture.org

WANDERAUSSTELLUNG "SIEBEN TODSÜNDEN"
Religiomuseum, Telgte
5. Juli bis 25. August 2019 (fünf weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)
www.kloster-bentlage.de
 

AUSSTELLUNG: "TREUE FREUNDE. Hunde und Menschen" 
Bayerisches Nationalmuseum, München
28. November 2019 bis 19. April 2020
www.bayerisches-nationalmuseum.de

AUSSTELLUNG: "ÖFFENTLICH" 
Galerie Kampl, München
11. Dezember 2019 bis 01. Februar 2020
www.galeriekampl.de

AUSSTELLUNG: "OTTMAR HÖRL" 
CJK, Centrum voor Jonge Kunst, Gent
19. Januar 2020 bis 22. März 2020
Eröffnung: 18. Januar 2020, 19:30 Uhr
www.cjk.be

GRUPPENAUSSTELLUNG: "FRANKFURTER POSITIONEN" 
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Biozentrum, Gebäude 101, KunstRaum Riedberg
05. Februar 2020 bis 29. Mai 2020
Eröffnung: 04. Februar 2020, 18:30 Uhr
www.uni-frankfurt.de