•  

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, wenn es aufgrund der aktuell schnell wechselnden Gegebenheiten zu längeren Lieferzeiten als gewohnt kommen sollte - dies kann vor allem Sendungen ins Ausland betreffen!

Foto: Dieter Schenk, Stadt Eltville am Rhein, mit (v. links): Bürgermeister Patrick Kunkel, Projektleiterin Barbara Lilje, Künstler Ottmar Hörl

28.05.2018

Black Magic: gutenberg@eltville

Als kulturellen Höhepunkt im Gutenberg-Gedenkjahr 2018 präsentiert die Stadt Eltville am Rhein unter dem Titel „Black Magic: gutenberg@eltville“ eine einzigartige, temporäre Skulpturen-Installation.

Am 22. Mai 2018 wurde die Skulptur im Rahmen der Pressekonferenz erstmals vorgestellt.

"Er ist der erste Medien-Tycoon. Es gibt nur wenige Menschen, die die Welt so verändert haben und solch eine Wirkung erzielt haben wie Gutenberg", so Ottmar Hörl.

Sein Favorit sei der schwarze Gutenberg, welcher an die Farbe des Buchdrucks angelehnt ist, verriet Hörl. Wofür die beiden anderen Farben stehen, erläuterte Barbara Lilje von der Stadt Eltville. Demnach soll die rote Variante an Siegellack erinnern, während die goldene Version die Messingschnallen symbolisiert, die einst Bücher schmückten.

Die Installation mit mehr als 150 seriellen Skulpturen ist vom 18. August bis zum 23. September 2018 für fünf Wochen in den Außenanlagen der Kurfürstlichen Burg zu sehen und wird von einem vielseitigen Rahmenprogramm begleitet. Der Erlös aus dem Verkauf der Skulpturen kommt der Erhaltung der Kurfürstlichen Burg zu Gute. Schirmherr des Kunstprojekts ist der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

Wer möchte, kann sich schon jetzt anhand des untenstehenden Bestellscheins „seinen“ Gutenberg zum Subskriptionspreis reservieren und ihn mit nach Hause nehmen, sobald die Ausstellung beendet ist.

 

Download Flyer

Download Bestellschein 

zur Homepage der Stadt Eltville



< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

 


SKULPTURENINSTALLATION "LUNCH BREAK"
in Zusammenarbeit mit KHBT London/Berlin, anlässlich des London Festival of Architecture
St. Paul´s Plinth, London
3. Juni 2019 bis März 2020
www.khbt.eu
www.londonfestivalofarchitecture.org

WANDERAUSSTELLUNG "SIEBEN TODSÜNDEN"
Religiomuseum, Telgte
5. Juli bis 25. August 2019 (fünf weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)
www.kloster-bentlage.de
 

AUSSTELLUNG: "TREUE FREUNDE. Hunde und Menschen" 
Bayerisches Nationalmuseum, München
28. November 2019 bis 19. April 2020
www.bayerisches-nationalmuseum.de

AUSSTELLUNG: "OTTMAR HÖRL" 
CJK, Centrum voor Jonge Kunst, Gent
19. Januar 2020 bis 22. März 2020
Eröffnung: 18. Januar 2020, 19:30 Uhr
www.cjk.be

GRUPPENAUSSTELLUNG: "FRANKFURTER POSITIONEN" 
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Biozentrum, Gebäude 101, KunstRaum Riedberg
05. Februar 2020 bis 29. Mai 2020
Eröffnung: 04. Februar 2020, 18:30 Uhr
www.uni-frankfurt.de