•  
Foto: Wölfe im Schloss, Schloss zu Hopferau

20.04.2018

Ausstellung „Wölfe im Schloss“

Mit dem Projekt „Wölfe im Schloss“ hat Ottmar Hörl eine neue Installation entwickelt, die das aktuelle Thema, die Rückkehr der Wölfe, aufgreift und zur Reflexion anregt.

Wie kein anderes Tier findet der lange vom Aussterben bedrohte Wolf Zugang zu unseren Emotionen. Wir teilten uns denselben Lebensraum, ähneln uns im Sozialverhalten und haben deshalb eine ganz besondere Bindung zueinander. Seien Sie dabei, wenn Ottmar Hörls Wolf-Skulpturen das mittelalterliche Schloss zu Hopferau erobern. Die Ausstellung findet vom 2. Juni bis 31. August 2018 statt.

Zur Website des Schlosses zu Hopferau

 


< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

 


SKULPTURENINSTALLATION "LUNCH BREAK"
in Zusammenarbeit mit KHBT London/Berlin, anlässlich des London Festival of Architecture
St. Paul´s Plinth, London
3. Juni 2019 bis März 2020
www.khbt.eu
www.londonfestivalofarchitecture.org

WANDERAUSSTELLUNG "SIEBEN TODSÜNDEN"
Religiomuseum, Telgte
5. Juli bis 25. August 2019 (fünf weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)
www.kloster-bentlage.de
 

AUSSTELLUNG: "TREUE FREUNDE. Hunde und Menschen" 
Bayerisches Nationalmuseum, München
28. November 2019 bis 19. April 2020
www.bayerisches-nationalmuseum.de

AUSSTELLUNG: "ÖFFENTLICH" 
Galerie Kampl, München
11. Dezember 2019 bis 01. Februar 2020
www.galeriekampl.de

AUSSTELLUNG: "OTTMAR HÖRL" 
CJK, Centrum voor Jonge Kunst, Gent
19. Januar 2020 bis 22. März 2020
Eröffnung: 18. Januar 2020, 19:30 Uhr
www.cjk.be

GRUPPENAUSSTELLUNG: "FRANKFURTER POSITIONEN" 
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Biozentrum, Gebäude 101, KunstRaum Riedberg
05. Februar 2020 bis 29. Mai 2020
Eröffnung: 04. Februar 2020, 18:30 Uhr
www.uni-frankfurt.de