•  

10.04.2017

„Ottmar Hörl - Referenz“, ab 30. April in der Galerie Schrade, Schloss Mochental

Mit der Ausstellung „OTTMAR HÖRL - REFERENZ“ präsentiert die Galerie Schrade im eindrucksvollen Ambiente des Barockschlosses Mochental eine umfangreiche Ausstellung, die einen aktuellen perspektivenreichen Blick auf das Schaffen des Konzeptkünstlers eröffnet. 

Die Basis bildet dabei Hörls Auseinandersetzung mit der Metaebene der Kunst bzw. Kunstgeschichte. Es werden unter anderem Exponate folgender Werkreihen zu sehen sein: Besenstücke, Moderne Skulptur, Skulptur im gordischen Stil sowie Rotation (Fotokonzept).


< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

WANDERAUSSTELLUNG "sieben Todsünden"
Wanderausstellung mit 7 Künstlern
Kloster Bentlage, Rheine
3. Mai bis 23. Juni 2019 (weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)

AUSSTELLUNG "Portfolio - Wild Thought"
Johannes Brus & Ottmar Hörl, in Kooperation mit Edition Minerva der Kunsthandel Verlag GmbH
Biblioteca Nazionale Marciana, Venedig, Italien
10. Mai bis 28. Juli 2019

SKULPTURENINSTALLATION "Gottlieb Daimler"
im Rahmen der Remstal Gartenschau, Schorndorf
10. Mai bis 22. September 2019
www.schorndorf.de

SKULPTURENINSTALLATION "Ludwig van Beethoven"
Münsterplatz Bonn
17. Mai bis 2. Juni 2019
www.unser-ludwig.com

KÜNSTLERGESPRÄCH zur Interkommunalen Museumsnacht in Schorndorf
mit Ottmar Hörl und Moderatorin Susanne Kaufmann (SWR)
im Schlosspark Schorndorf
18. Mai 2019, 19:30 Uhr
www.remstal.de