•  
  • De
Eva Schickler

02.12.2016

Maulwurf-Installation zur Uraufführung des neuen Hausprogramms im Renitenztheater Stuttgart

Im Renitenztheater Stuttgart wird zurzeit das neue Kabarettstück mit dem Titel „Der Maulwurf – Wühlkommen in den Verhältnissen“ geprobt. Die Premiere und Uraufführung der Mediensatire aus der Feder des Autorenduos René Sydow und Daniel Hedfeld ist am 8. Dezember 2016. Bereits im Vorfeld  und später auch während der Spielzeit weist Ottmar Hörl mit diversen temporären Maulwurf-Installation an verschiedenen Plätzen in Stuttgart auf das Kabarettstück hin und sorgt mit dem temporären Auftauchen und Verschwinden der Installation – ganz in Maulwurf-Manier – für eine Auseinandersetzung mit der Thematik.

Die Maulwurf Installation ist unter anderem bis zum 16. Dezember in der Galerie ABTart, Rembrandtstr. 18 in Stuttgart, zu sehen.

 

„Kultur ist ein Garant dafür, dass Strukturen der Meinungsmache offengelegt und politische Ideologien hinterfragt und relativiert werden. Das Stück des Renitenztheaters leistet dazu einen aktuellen Beitrag", so Ottmar Hörl.

 

Über das Kabarettstück „Der Maulwurf – Wühlkommen in den Verhältnissen“

Die Handlung spielt in einer Stuttgarter Online-Redaktion. Hier müssen drei Redakteure, angetrieben von einer übereifrigen Redaktionsleiterin, täglich entscheiden, welche Meinung öffentlich editiert wird und welche nicht. Dabei werden die Protagonisten überwacht, abgehört und zum Staunen und Nachdenken gebracht. Denn es gibt einen sogenannten Maulwurf, der immer wieder gegen die gängige Meinung schießt und so in der Online-Welt zum heimlichen Star avanciert. Regie führt einer der erfolgreichsten deutschen Regisseure der Kabarettszene, Hans Holzbecher. 

 

Dauer der Ausstellung:  22. November bis 16 Dezember 2016, in Kooperation mit dem Renitenztheater Stuttgart

Ausstellungsorte:  u. a. Galerie ABTART, Stuttgart, www.abtart.com

 

> zum Maulwurf im Shop 

 


< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

ÜBERGABE DER GROSSSKULPTUR "KING KONG"
Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Völklingen
im August 2019
www.voelklinger-huette.org

WANDERAUSSTELLUNG "Sieben Todsünden"
Wanderausstellung mit 7 Künstlern
Kloster Bentlage, Rheine
3. Mai bis 23. Juni 2019 (sechs weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)
www.kloster-bentlage.de

AUSSTELLUNG "Portfolio - Wild Thought"
Johannes Brus & Ottmar Hörl, in Kooperation mit Edition Minerva der Kunsthandel Verlag GmbH
Biblioteca Nazionale Marciana, Venedig, Italien
10. Mai bis 28. Juli 2019

SKULPTURENINSTALLATION "Gottlieb Daimler"
im Rahmen der Remstal Gartenschau, Schorndorf
10. Mai bis 22. September 2019
www.schorndorf.de

SKULPTURENINSTALLATION "LUNCH BREAK"
in Zusammenarbeit mit KHBT London/Berlin, anlässlich des London Festival of Architecture
St. Paul´s Plinth, London
3. Juni 2019 bis März 2020
www.khbt.eu
www.londonfestivalofarchitecture.org

SKULPTURENINSTALLATION "DER LEONBERGER"
Marktplatz, Leonberg
20. bis 25. Juni 2019
www.leonberg.de

AUSSTELLUNG UND INSTALLATION "ALL IN"
Galerieverein Leonberg, Leonberg
23. Juni bis 4. August 2019
www.galerieverein-leonberg.de

AUSSTELLUNG "FREMDE WESEN"
Kunstverein Kirchzarten, Kirchzarten
23. Juni bis 21. Juli 2019
www.kunstverein-kirchzarten.de

WANDERAUSSTELLUNG "SIEBEN TODSÜNDEN"
Religiomuseum, Telgte
5. Juli bis 25. August 2019 (fünf weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)
www.kloster-bentlage.de

SKULPTURENINSTALLATION "BERTOLT BRECHT - PER ASPERA AD ASTRA"
Parktheater im Kurhaus Göggingen, Augsburg
30. Juni bis 29. September 2019
www.maxgalerie.de/parknovellen/


SKULPTURENINSTALLATION "JEDER GEGEN JEDEN"
Kunsthalle Schweinfurt, Schweinfurt
25. Juli bis 27. Oktober 2019
www.kunsthalle-schweinfurt.de

SKULPTURENINSTALLATION "SOUVENIR, SOUVENIR"
Neupfarrplatz Regensburg
15. bis 29. September 2019

TISCHGESPRÄCH
Hartwig Ebersbach und Ottmar Hörl
Kunsthalle Schweinfurt, Schweinfurt
17. Oktober 2019
www.kunsthalle-schweinfurt.de