•  
  • De
Arte Luise Kunsthotel

26.10.2015

Bildstörungen im Art Luise Kunsthotel, Berlin

Ottmar Hörl hat die Suite 212 im Art Luise Kunsthotel in Berlin neu gestaltet und in eine Gemäldegalerie umgewandelt. Die Exponate stammen aus seiner Werkgruppe „Bildstörungen“, in der er Katalogabbildungen von berühmten Gemälden mit künstlerischen Anmerkungen versieht und in Originalgröße wiedergibt. 

Die Übernachtung in der Suite ist gleichzeitige eine Einladung, die vertrauten und bekannten Gemälde in Ruhe auf sich wirken zu lassen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Was stört Sie an den Bildern?

In der Suite zu sehen:
„Madonna des Kanzlers Nicolas Rolin“ von Jan van Eyck,
„Italia und Germania“ von Friedrich Overbeck,
„Kreidefelsen auf Rügen“(1818) von Caspar David Friedrich und
„Schlittschuhläufe“ von Henri-Pierre Danloux


< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

WANDERAUSSTELLUNG "sieben Todsünden"
Wanderausstellung mit 7 Künstlern
Kloster Bentlage, Rheine
3. Mai bis 23. Juni 2019 (weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)

AUSSTELLUNG "Portfolio - Wild Thought"
Johannes Brus & Ottmar Hörl, in Kooperation mit Edition Minerva der Kunsthandel Verlag GmbH
Biblioteca Nazionale Marciana, Venedig, Italien
10. Mai bis 28. Juli 2019

SKULPTURENINSTALLATION "Gottlieb Daimler"
im Rahmen der Remstal Gartenschau, Schorndorf
10. Mai bis 22. September 2019
www.schorndorf.de

SKULPTURENINSTALLATION "Ludwig van Beethoven"
Münsterplatz Bonn
17. Mai bis 2. Juni 2019
www.unser-ludwig.com

KÜNSTLERGESPRÄCH zur Interkommunalen Museumsnacht in Schorndorf
mit Ottmar Hörl und Moderatorin Susanne Kaufmann (SWR)
im Schlosspark Schorndorf
18. Mai 2019, 19:30 Uhr
www.remstal.de