•  
  • De
Fotos: Eva Schickler

02.07.2015

7. Turku Biennial 2015 – The Unexpected Guest

Ottmar Hörl wurde in diesem Jahr – als erster deutscher Künstler – zur Teilnahme an der Biennale für zeitgenössische Kunst im Aboa Vetus & Ars Nova Museum in Turku, Finnland, eingeladen. 

Er begleitet das Biennale-Thema „THE UNEXPECTED GUEST“ mit seiner Installation „Existenz“: ein Selbstporträt aus monochromen, schwarzen, an der Wand hängenden seriellen Figuren, welche die Besucher zum Nachdenken anregen sollen. Über das Künstlertum, die Absurdität oder Fragilität des Lebens? Das darf jeder selbst entscheiden. Dass die Figuren die Gesichtszüge des Künstlers tragen, bleibt dem Besucher verborgen.

bis 30. August 2015 in Turku, Finnland
Aboa Vetus & Ars Nova Museum, Itäinen Rantakatu 4–6, 20700 Turku, Finnland


< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

 


SKULPTURENINSTALLATION "LUNCH BREAK"
in Zusammenarbeit mit KHBT London/Berlin, anlässlich des London Festival of Architecture
St. Paul´s Plinth, London
3. Juni 2019 bis März 2020
www.khbt.eu
www.londonfestivalofarchitecture.org

WANDERAUSSTELLUNG "SIEBEN TODSÜNDEN"
Religiomuseum, Telgte
5. Juli bis 25. August 2019 (fünf weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)
www.kloster-bentlage.de
 

AUSSTELLUNG: "TREUE FREUNDE. Hunde und Menschen" 
Bayerisches Nationalmuseum, München
28. November 2019 bis 19. April 2020
www.bayerisches-nationalmuseum.de

AUSSTELLUNG: "ÖFFENTLICH" 
Galerie Kampl, München
11. Dezember 2019 bis 01. Februar 2020
www.galeriekampl.de

AUSSTELLUNG: "OTTMAR HÖRL" 
CJK, Centrum voor Jonge Kunst, Gent
19. Januar 2020 bis 22. März 2020
Eröffnung: 18. Januar 2020, 19:30 Uhr
www.cjk.be

GRUPPENAUSSTELLUNG: "FRANKFURTER POSITIONEN" 
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Biozentrum, Gebäude 101, KunstRaum Riedberg
05. Februar 2020 bis 29. Mai 2020
Eröffnung: 04. Februar 2020, 18:30 Uhr
www.uni-frankfurt.de