•  
  • De

Rückert für Alle, 2016

Zu was der menschliche Geist doch fähig ist! Der Dichter, Weltpoet und Orientalist Friedrich Rückert beherrschte mehr als 44 Fremdsprachen, schrieb etwa 20.000 Gedichte, gilt als Sprachgenie und als einer der „begabtesten Dichter des deutschen Volkes“. Geboren wurde er am 16. Mai 1788 in Schweinfurt. Er arbeitete als Sprachgelehrter, Übersetzer, Professor für Philologie an den Universitäten in Erlangen und Berlin und zählt zu den Begründern der deutschen Orientalistik. So leistete Rückert einen wesentlichen Beitrag zur Rezeption der orientalischen Literatur und somit auch zur Völkerverständigung. In seinem Werk verbinden sich die Welten des Orients und des Okzidents.

 

Anlässlich seines 150. Todestags widmet ihm der Kunstverein seiner Heimatstadt Schweinfurt eine ganz besondere Kunstinstallation im öffentlichen Raum, 500-fach vervielfältigt und in die Öffentlichkeit „ver-rückt“.

 

> Zum Video "Rückert für alle" von TV touring 

 

Text und Fotos: Eva Schickler

 

>  Alle Projekte

>  Shop