•  
  • De

Scouts, 2012

Installation in der Freiluftausstellung “Arche 2012” im Klosterhof der ehemaligen Benediktinerabtei Seligenstadt

Das Areal des Klosters, das in seiner Funktion als Schutzraum, Schrein und Schoß der Kirche, dem Bild der Arche entspricht, wird zur Plattform für moderne Auffassungen und persönliche Aspekte des alten Themas „Arche“ – das sich als erstaunlich aktuell erweist: einerseits entstehen Massenhysterien, ausgelöst vom Glauben an den Weltuntergang 2012 laut Maya-Kalender, anderseits werden von nüchternen Wissenschaftlern Genbanken als moderne Archen Noahs errichtet, wo das Erbgut aller Arten des Planeten für die Zukunft verwahrt wird. Zu sehen sind Skulpturen von Madeleine Dietz, Ingrid Hornef, Ottmar Hörl, Georg Hüter, Nicolas Kerksieck, Titus Lerner und Christian Rösner. 

Fotos: Werner Scheuermann

>  Alle Projekte

>  Shop