•  
  • De

Seelöwe, 2010

Installation mit 300 Seelöwen vor dem Aquarius Wassermuseum in Mühlheim an der Ruhr

Im Jahr der Kulturhauptstadt präsentiert das Aquarius Wassermuseum der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft in Mülheim an der Ruhr einen neuen Ausstellungsbereich: Virtuelles Wasser. Aus diesem Anlass verwandelt der Konzeptkünstler Ottmar Hörl in einer spektakulären Kunstaktion den Museumsvorplatz mit der Installation von 300 Seelöwen-Objekten in eine begehbare Bodenskulptur. 

 

Fotos: Andreas Köhring/Aquarius Wassermuseum

>  Alle Projekte

>  Shop