•  
  • De

Sponti, 2006

2006 entwickelt Ottmar Hörl die heutige Form des Sponti-Zwerges.

"Im Unterschied zu allen anderen Gartenzwergen zeichnet sich ein Hörl-Zwerg durch die Reduktion auf das Wesentliche aus. Charakteristische Elemente wie Bart, Jackett, Hose, Schuhwerk sind bewusst schlicht gestaltet. Dadurch wirken die Figuren zeitgemäß, gleichzeitig aber auch zeitlos und universell. Der Hörl-Zwerg ist faktisch die formale Essenz des Gartenzwergs an sich. Ein Vergleich der Sponti-Zwerge von 1994 und 2006 lässt diesen Unterschied deutlich werden. Mit der Entwicklung eigener Gartenzwerg-Modelle ist es Ottmar Hörl gelungen den Gartenzwerg als ein ikonisches Urbild der Kulturgeschichte auf den Punkt zu bringen. Kein Wunder also, dass die Figuren mittlerweile Kultstatus genießen." Eva Schickler, Kunsthistorikerin M.A.

 

>  Alle Projekte

>  Shop